Banner Alt

Zentrale Aufgabenliste

In einer Qualitätsabteilung kommen die Aufgaben aus allen Ecken. Die Kunst der Qualitätsabteilung ist es, alle Aufgaben übersichtlich aufzulisten und sie an die geeigneten Mitarbeiter in dem Unternehmen weiterzuleiten. Außerdem muss kontrolliert werden, ob die Aufgaben gut ausgeführt und abgeschlossen wurden. Die zentrale Aufgabenliste hilft, die Übersicht zu behalten und falls nötig zeitig einzugreifen.

  • Mit einer zentralen Aufgabenliste sehen Sie auf einen Blick den Status von jeder Aufgabe.
  • Aufgaben übersichtlich organisieren und ausführen gemäß der BRC, IFS und FSSC 22000 Anforderungen.

Eine komplette Aufgabenliste

Arbeiten Sie mit den Modulen Inspektionen und/oder Registrierungen? In diesem Fall werden die Aufgaben, die sich aus den ausgeführten Inspektionen und Registrierungen ergeben, automatisch in die zentrale Aufgabenliste übernommen. Auch wenn Sie nicht mit diesen Modulen arbeiten, hat eine zentrale Aufgabenliste viele Vorteile. Beispielsweise können Sie separate Aufgaben erstellen und kategorisieren. Darüber hinaus werden die Aufgaben, die sich aus Memos ergeben, automatisch in die zentrale Aufgabenliste übernommen. In Zukunft haben Sie keine separaten Aufgaben mehr, die in irgendwelchen Dokumenten und Listen auf ihre Erledigung warten.

Geteilte Verantwortung

Eine Qualitätsabteilung muss die verschiedenen Aufgaben an die geeigneten Mitarbeiter in dem Unternehmen verteilen. Mit der zentralen Aufgabenliste können Sie die Aufgaben online stellen und den passenden Mitarbeiter damit beauftragen. Mittels automatischen E-Mail-Benachrichtigungen informieren Sie Ihre Kollegen über die anstehenden Aufgaben. Mithilfe der zentralen Aufgabenliste sind Sie immer auf dem Laufenden über aktuelle, abgelaufene, zu genehmigende und abgeschlossene Aufgaben. Auf diese Weise wird die Verantwortung für die Qualitätssicherung in dem Unternehmen aufgeteilt und behalten Sie den Überblick über die Qualitätsabteilung.

Arbeiten konform den BRC, IFS und FSSC 22000 Anforderungen

Das Abhandeln digitaler Aufgaben kann selbstverständlich ganz nach den Anforderungen, die in beispielsweise den BRC, IFS und FSSC 22000 Normen gestellt werden. Die Ursachenanalyse und Korrekturmaßnahmen können per Aufgabe ausgeführt werden. Darüber hinaus haben Sie zusätzliche Funktionen wie die Zuweisung von vorab definierten Ursachen (beispielsweise Mensch, Material, Maschine und Methode). Sie können das Beweismaterial für die Durchführung für jede Aufgabe in die Zeitleiste einfügen und eine Aufgabe ist nur dann wirklich abgehakt, wenn sie von dem zuständigen Gutachter genehmigt wurde.

Erfahrungen unserer Kunden

martijn-website

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrem Produkt im Lebensmittelbereich?

Kontaktieren Sie unsere Accountmanager Martijn van de Wiel

martijn-website

Zugehörige Dienstleistungen

Eine Auswahl unserer Kunden

Van Dijk Banket
Aviko B.V.
Jumbo
Peijnenburg
Maza
De Wijndragers
Zwanenberg
Group of Butchers
Hoogvliet

Menü